Herzlich Willkommen

zur Übertragung der Ausstellung “Le‘Chaim! Jüdisches Leben in Oldenburg”!
Hier finden Sie alle Termine und die Übertragungen der Veranstaltungen.

Die Ausstellung wird als Kooperationsprojekt des Kulturbüros der Stadt Oldenburg mit der Jüdischen Gemeinde zu Oldenburg, den Interkulturellen Jüdischen Studien an der Universität Oldenburg, dem Landesmuseum Oldenburg und dem Stadtmuseum Oldenburg im Rahmen des Festjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ realisiert.

Die Ausstellung Le’Chaim wird verlängert bis zum 01. August 2021!

Finissage der Ausstellung

Aufzeichnung vom
Sonntag, 04. Juli 16:00 Uhr​

Bitte schalten Sie den Ton im Video-Player ein.

Ausstellungseröffnung adhwdahwkdu

Ausstellungs-eröffnung

Liveübertragung
Sonntag, 30. Mai 12:00 Uhr

Ausstellungseröffnung mit Grußworten und Sektempfang & einem Stück von Pavel Möller-Lück: Auszüge aus „Der kleine Herr Winterstein“.

Jerusalem in rabbinischer Auslegung

ZOOM-Konferenz
Montag, 31. Mai 19:30 Uhr

Leo-Trepp Vortragsreihe
Die Bedeutung von Jerusalem in rabbinischer Auslegung.
Referentin: Rabbinerin Alina Treiger, Oldenburg

Vom Großherzogtum zum Empire

ZOOM-Konferenz
Montag, 21. Juni 19:30 Uhr

Leo-Trepp Vortragsreihe
Landesrabbiner Nathan Marcus Adler und die Anfänge der modernen Orthodoxie im deutschen und britischen Judentum.
Referent: Prof. Dr. Carsten Wilke, Central European University, Wien

Finissage der Ausstellung adhwdahwkdu

Liveübertragung
Sonntag, 04. Juli 16:00 Uhr

Geschichte der Jüdischen Gemeinde zu Oldenburg nach 1945

Beiträge u.a. von: Dr. Carina Branković mit Studierenden der CvO und weiteren Persönlichkeiten.
Musikalische Begleitung: Jerusalem-Duo (Konzert im Rahmen des Kulturprogramms des Zentralrats der Juden in Deutschland).

Alle Veranstaltungen und Zugangslinks für die ZOOM-Konferenzen werden am jeweiligen Veranstaltungstag auf dieser Webseite zu finden sein.

Bitte Ton einschalten